Sie befinden sich hier: » Verein » Chronik

Chronik des Naturkundlichen Museumsvereins Brandenburg (NMVB)

 

 

Gründung am 29. Januar 2003

Vor neun Jahren entschieden sich die heutigen Vorsitzenden unseres Vereins den Naturkundlichen Museumsverein Brandenburg e.V. ins Leben zu rufen, um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, neue Museumsfreunde kennen zu lernen. Unsere Gemeinschaft entwickelte sich zu einem festen Bestandteil im Leben unserer Mitglieder!

 

 

Die Chronik in Daten und Zahlen

 

  • Gründung und Vorstand

 

Gründungsversammlung am 29.01.2003 in Potsdam

Gründungsmitglieder 21

  1. Vorstandsvorsitz (2003 – 2005): Dr. D. Johnsen, Dr. D. Knuth

  2. Vorstandsvorsitz (2006 – 2011): Dr. M. Kühling, Dr. D. Knuth

  3. Vorstandsvorsitz (2012 – 2018): Dr. R. Möller, Dr. D. Knuth

 

  • Ehrenmitglieder

 

2008 Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Dr. Hans-Joachim Paepke

 

  • Lobbyarbeit und Aktivitäten für Museen

 

2003-2005 – Unterstützung vieler Aktionen des Naturkundemuseums Potsdam (Internet, Museumstag, Museumspräsentation im öffentlichen Umfeld)

2006 – Unterstützung der Bildungsaktivitäten des Naturkundemuseums Potsdam

2006 – Einrichtung eines naturkundlichen Stammtisches

2007 – Förderung naturkundlicher Bildung und Begleitung im Naturkundemuseum Potsdam

2008 – Lobbyarbeit mit dem Ziel, die Gebäude- und Arbeitskapazität des Naturkundemuseums Potsdam maßgeblich zu erhöhen

2009 – Konzeption einer Denkschrift zur Entwicklung der naturkundlichen Museumslandschaft in Brandenburg

2010 – Finanzielle Unterstützung des Naturkundemuseums Potsdam

2011 – Unterstützung der Aktivitäten des Naturkundemuseum Potsdam

2012 – Mitarbeit, Gestaltung und Eröffnung des Baumlehrpfades am großen Waisenhaus

2012 – Mitarbeit bei der Ausgestaltung des Internationalen Museumstages

2012 – Unterstützung der Herbsttagung der Fachgruppe Naturwissenschaftlicher Museen

2013 – Unterstützung der Herbsttagung der Fachgruppe Naturwissenschaftlicher Museen

2013 – Erarbeitung eines Konzeptes zum Projekt „Naturforscherlabor“

2014 – Erarbeitung von Zukunftsvisionen zur Breiten Straße in Potsdam

2014 – Fachliche Beratung des Naturkundemuseums Potsdam bei Sammlungsübernahmen

2015 – Finanzielle Unterstützung der Festveranstaltung „50 Jahre Schauaquarium“

 

  • Vorträge und Exkursionen

 

2003 – Besuch der Naturschutzstation Rhinluch in Linum

2004 – Besuch der Trappenaufzuchtstation in Buckow

2005 – Litzbarski, H.: „Die Großtrappe in der Mark Brandenburg – Situation und Perspektiven“

2005 – Hübner, G.: „Natur vor der Haustür“

2005 – Schneeweiß, N.: „Bedrohte Amphibien und Reptilien in der Mark Brandenburg“

2006 – Schubert, P.: „Libellen im Naturpark Nuthe-Nieplitz“

2007 – Kühling, M.: „Naturkundliche Impressionen aus Chile“

2008 – Kühling, M.: „Naturkundliche Entdeckungen auf Sardinien“

2009 – Oelke, H-J.: „Entomologische Notizen aus Fernost“

2011 – Exkursion zum Naturkundemuseum Berlin

2012 – Exkursion zum TÜP Lehnin – Wolfsexkursion

2012 – Dehne, A.: „Herpetologische Beobachtungen in Südostasien“

2012 – Rothe, U./Kühling, M.: „Naturkundliche Impressionen aus der Ukraine“

2013 – Kühling, M.: „Reiseeindrücke aus Kroatien und Südfrankreich“

2013 – Dehne, A.: „Erfahrungen mit Echsen in Terrarien und im Freiland“

2013 – Exkursion in das Wildgehege Glauer Tal

2014 - Barnim Panorama und Gutshof Hobrechtsfelde

2015 - Geopark "Muskauer Faltenbogen" und Glasmuseum Weißwasser

2016 – Naturkundemuseum Magdeburg und Magdeburger Dom

2017 – Müritzeum und "Ersatzexkursion" Warnemünde

 

Highlights

 

Zur Fotogalerie "Rekonstruktion des Gebäudes für das Naturkundemuseum"

 

 

 

Impressum    |    Kontakt    |    Datenschutz    |    Sitemap